Stadtbezirk 330 Nordstadt-Schunteraue

Leben, arbeiten und blau gelbe Liebe

Den Bezirksrat Nordstadt- Schunteraue gibt es erst seit dem 1. Novermber 2021. Er ist das Ergebnis der Zusammenlegung der vorherigen Bezirksräte Nordstadt und Schunteraue. Der Stadtbezirk besteht aus den Ortsteilen Nördliches Ringgebiet, Siegfriedviertel, Kralenriede, Schuntersiedlung  und Schwarzer Berg. Der Stadtbezirk wird im Westen und im Süden weitgehend von der Oker oder dem Okerumflutgraben sowie im Osten und Norden von den Bahnlinien nach Gifhorn und nach Watenbüttel begrenzt. Ein Teil der Grenze im Nordwesten ist ein Abschnitt der BAB 391.

Im Südosten bilden der Botanische Garten, der Hagenring und die Hans-Sommer-Straße die Grenze. Der Bezirk hat knapp 28.000 Einwohner:innen. Im Nördlichen Ringgebiet wird das größte Baugebiet Braunschweigs entwickelt. Dadurch wird sich die Zahl der Einwohner:innen erheblich erhöhen.

Seit dem 1. November 2021 bilden die Bezirksratsmitglieder Marvin Kramer (DIE LINKE.), und Miriam Eck (Die PARTEI) die gemeinsame Fraktion DIE LINKE., Die PARTEI im Bezirksrat Nordstadt- Schunteraue. Fraktionsvorsitzender ist Marvin Kramer.

Marvin Kramer e1641985608226 Die FRAKTION.

Marvin Kramer (DIE LINKE.)

(Gruppenvorsitzender)

Mein wichtigstes Ziel ist es, dass bei Wohnungsneubauten gerade die sozialen Aspekte beachtet werden. Wir brauchen Sozialwohnungen in den Neubaugebieten, um ein Auseinanderdriften der Bevölkerung zu verhindern. Ich lebe gerne in der Nordstadt, denn hier bin ich geboren und hier gibt es ein vielfältiges und buntes Miteinander der Menschen.

Miriam Eck e1639395793273 Die FRAKTION.

Miriam Eck (Die PARTEI)

Ich lebe glücklich und zufrieden seit vielen Jahren in der Nordstadt. Nun möchte ich dem bekannten Szeneviertel auch etwas zurückgeben. Ich ließ mich im September 2021 in den Stadtbezirksrat wählen und sage Danke für euer Vertrauen!